h1

6. Herzseelen und eine bitte an euch

November 15, 2010

tja... schön oder?? xDD ich meine das bunte, würde man so schnell schreiben können.. himmlish xD also, erst die bitte dann das herzseelen.. äh.. die herzseelen xDD ich muss auch mal deutsch lernen.. also, bitte schreibt pannu ein kommi, wegen den hearder (ihr könnt das dann klören :grin: ^^) mit den bild, sagen ich fehle.. kp.. ich werde ein artikel amchen füa das erste.. den ersten artikel. und wir wollen herzseelen lesen.. hoffe ich mal ^^ schieß los sky.. äh.. blacky :grin: obwohl ich schon euch lange kenne:

6. Teil Herzseelen

pfote zu pfote. sie stnad endlich an ein kleinen durchgang. etwas brüllte laut vom kleinen eingang. älex zuckte zusammen wo sie das hörte. sie hatte eigendlich noch nie an drachen geglaubt, aber wo sie das hörte begann ein neues leben. sie schüttelte den kopf weil sie so benommen war. sie ging tapfer durch. auf einmal kam ein riesen krach, älex schaute sehensüchtig in die höhle. sie sah den drachen, und die decke der höhle ist abgebrochen. sie war geschockt wie ein fisch am spieß. sie sah wie der drache seine flügel ausbreitete und die wände durch schlug, und wie er sich in die lüfte erhebte. älex sah das sie ein ganzen tag in der höhle verbracht hatte, weil es schon stokdunkel am himmel war. Sie wollte aber mir helfen so durchstand sie alles. der drache war am himmel, und wollte sich auf sie stürzen. aber dann bemerkte älex das die flügel und der drache noch größer ist, der enge raum macht ihn nur so winzig wie ein tiger. mit einen bösen blick er fauchte sie an.

sie hatte jetzt erst recht angst vor den brächtigen drachen. mit großen augen schaute sie ihn an. mit seinen brächtigen füßen packte er älex geschwind und flog mit ihr davon, in das nest des drachens. älex hatte höhenangst und schloß ihre glänzenden augen werrend des fluges. die dorfbewohner der katzenstadt wussten es das es hier ein drache gibt, aber älex glaubte das nicht und musste dann ein jahr die katzenstadt verlassen. jetzt glaubt es älex und nimmt alles zurück.

wo sie endlich da waren setzte der drache älex in ein haufen gras. sie dachte das er sie aufessen würde mit den gras was so lecker schmecken würde, aber der drache wollte etwas ganz anderes, sie töten. wo älex einfiel das der drache sie herrausfordern wollte und sie eigendlich verlor, dachte sie an den tot. dann errinnerte sie was. sie dachte:”osterhase sagte doch, das katzen immer auf den pfoten aufkommen wenn sie springen ^^” geistesbilz. wo der drachte wegschaute, sprang älex aus den nest und schrie. ihr schoß wind ins gesicht. das stinmme wirklich, älex kamm mit pfoten auf. sie war starr vor schreck. der drache bemerkte das älex weg war. er flog ihr hinterher. älex raste durch das tal. mit ihren kräftigen pfoten stolperte sie fast. aber sie machste alles um zu überleben und den trank herzuschafen.. “DER TRANK!!” schrie sie laut. sie konnte nun nicht mehr umdrehen weil der drache ihr dicht auf den versen war. sie rannte immer schneller.

sie  rannte so shcnell aber sie konnte den drachen nict abhängen, sie dachte das sie sich verstecken sollte, das amchte sie auch, sie tapste leise in ein haus, da wo sie sich verstecken konnte. der drache konnte sie nun nicht mehr finden und verschwand. älex war am boden zerstörrt weil sie den trank brauchte wo in den nest lag. auf einmal kam eine katze um die ecke vom haus, und sagte:”was ist den los du einsammes kätzchen?? was suchst du eigendlich hier?? warum weinst du??” sie antwortete gleich:”Tja ich wollte meiner freudnin weil sie ihn ohnmacht fiel, ein trank geben und der ist bei den großen drachen im nest, und da war ich!! und hab diesen trank vergessen, und kann nun nicht mmeine freundin heilen..” die katze miaute freundlich, und holte etwas von ihrer tasche herraus, sie lächelte älex vorzüglich an “viele suchten diesen trank aber ich wollte nicht das dieser trank in falsche hände griet, desswegen holte ich ihn mir, und du bist ein wahres kätzchen, dir kann man glauben.” sagte sie und überreichte den trank älex. sie erwiederte:”danke danke danke danke!!”

och gottchen das war einbisschen zu lang oder?? meien storry?? oster was meinst du??

sie geht, ich hoffe sie hat euch gefallen, und noch was, die ar ja nur so lang weil gestern er sie nicht geschrieben hat. also.. das wars??

das wars.. tja.. also.. sky schreibt, er versucht das er kann, herzseelen weiter zu schreiben. er wird es sicherlich schaffen. also das wars leider wieder bis zum nächsten mal :grin: Ciao, und bleibt gesund!! Baay!! Tschüsili!! (gääähn)

♥♥♥ℓ.g. єυяє σѕтєянαѕє99, вℓα¢ку υη∂ ѕку♥♥♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: